Risotto (Grundrezept)

Für 4 Personen

2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
75 g Butter
1-2 Zweige Thymian
300 g Risotto – Reis
150 ml Weißwein
700 ml Geflügelbrühe
50 g geriebener Parmesan
2 EL halbsteif geschlagene Sahne
Salz und Pfeffer

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken.

Die Hälfte der Butter in einem größeren Topf zergehen lassen. Die Zwiebeln und Knoblauch gemeinsam mit dem Thymian darin andünsten.

Nun den Reis dazugeben, kurz mit andünsten lassen und anschließend mit dem Weißwein ablöschen.

Etwa ein viertel der Brühe dazugießen. Den Reis nun bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis er die Flüssigkeit aufgesogen hat. Dabei öfter umrühren.

Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht und der Reis gar ist (das dauert etwa 18 Minuten). Der Reis sollte noch etwas Biss haben.

Anschließend den geriebenen Käse darunterrühren und die restliche Butter und die Sahne unterheben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Allgäu Ausflug backen Bayern Berge Burg Burgruine dasFLOSEN E-M5 Fotografie Fotographie Fotos Füße Gemüse getolympus Hoochi kocht Kochen Kuchen Landschaft Landschaftsfotografie lecker Musik Natur Naturfotografie nom Olympus Olympus Pen E-PL7 OM-D E-M5 om-d e-m5 mark ii On The Road Panasonic Lumix G2 Rezept Ruine schnell & einfach Schottland Sonne super lecker Systemkamera Urlaub vegetarisch Wandern Wasserfall woooohoooo!!!! Yummi

hoochi Verfasst von:

Meine Name ist Sandra und der bekömmliche Jahrgang 83. Das C im Namen steht für das Chaos in der "Familie Schickischmi". Privat sowie beruflich bin ich immer für alle kleine Racker da. Außerhalb dessen höre ich gerne Musik. Viel. Laut und am liebsten Live. Auch gerne mit mehreren Menschen auf Festivals. Darum mag ich auch gerne Tattoos, brauch viel Kaffee und Johannesbeersaftschorle.

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen