Kartoffelpuffer

Für 4 Portionen

10 festkochende Kartoffeln
1 Ei
1 Prise Salz
1 EL Mehl
Öl

Die Kartoffeln schälen und reiben. Eier, Mehl und die Prise Salz dazu geben und alles gut vermischen. Den Teig nicht ausdrücken, sonst geht die Kartoffelstärke verloren.

Etwas Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, jeweils einen EL Teig hinein geben und etwas flach drücken. Auf beiden Seiten goldbraun braten, dann die Puffer heraus nehmen und warm stellen. So weiter verfahren, bis der ganze Kartoffelteig verbraucht ist.

Allgäu Ausflug backen Bayern Berge Burg Burgruine dasFLOSEN E-M5 Fotografie Fotographie Fotos Füße Gemüse getolympus Hoochi kocht Kochen Kuchen Landschaft Landschaftsfotografie lecker Musik Natur Naturfotografie nom Olympus Olympus Pen E-PL7 OM-D E-M5 om-d e-m5 mark ii On The Road Panasonic Lumix G2 Rezept Ruine schnell & einfach Schottland Sonne super lecker Systemkamera Urlaub vegetarisch Wandern Wasserfall woooohoooo!!!! Yummi

hoochi Verfasst von:

Meine Name ist Sandra und der bekömmliche Jahrgang 83. Das C im Namen steht für das Chaos in der "Familie Schickischmi". Privat sowie beruflich bin ich immer für alle kleine Racker da. Außerhalb dessen höre ich gerne Musik. Viel. Laut und am liebsten Live. Auch gerne mit mehreren Menschen auf Festivals. Darum mag ich auch gerne Tattoos, brauch viel Kaffee und Johannesbeersaftschorle.

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen